Menu
Heinz Mandl

Prof. Dr. Heinz Mandl

Universität München: Department Psychologie

 

Prof. Dr. Heinz Mandl ist Professor für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Department Psychologie. Von 1995 bis 2000 war er Dekan der Fakultät für Psychologie und Pädagogik, von 1989 bis 1991 war er Präsident der European Association for Research in Learning and Instruction (EARLI). Seine Forschungsschwerpunkte sind Lehren und Lernen mit neuen Medien insbesondere selbstgesteuertes und kooperatives Lernen, Wissensmanagement, Evaluation und Bildungscontrolling. Er war Mitinitiator der DFG-Schwerpunktprogramme bzw. Forschergruppen zur Wissenspsychologie, Lehr-Lern-Prozesse in der kaufmännischen Erstausbildung, Netzbasierte Wissenskommunikation in Gruppen, Wissen und Handeln. 2003 erhielt er den Oeuvre Award for Outstanding Contributions to the Science of Instruction (EARLI). Im Bereich der angewandten Forschung kooperiert er mit Siemens, BMW, Linde, VW, Qiagen, Deutsche Bahn, Stadt München, Kuenheim Stiftung und Boston Consulting.

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Nutzung dieser Seite erklären sie sich damit einverstanden. Weitere Hinweise finden sie in der Datenschutzerklärung.

OK