Menu
04.06.2019

Die Intelligenz-Technologie-Roadmap 2029 - Stefan Jenzowsky

Intelligenz wird in den kommenden Jahren zum wichtigsten Treiber für wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen. Zumeist künstliche Intelligenz. Sie verändert unseren Alltag immer rasanter. Die Fehlerlücke zwischen der linearen Zukunftsprognose der menschlichen Intelligenzen und der exponentiellen Realität der künstlichen Intelligenzen wird immer größer. Doch die Geschäftsmodelle des Jahres 2029 werden zweifellos jene Akteure bestimmen, die die Dynamik der rasanten Intelligenzsteigerung treiben und zudem soviel Macht haben, dass Andere ihnen folgen müssen.

 

Gastgeber und Zukunftsforscher Sven Gábor Jánszky begrüßt die Kongressteilnehmer zeigt im Eröffnungspanel die Technologie-Roadmaps bis zum Jahr 2029 auf. Strategie- und Technologie-Vorstände großer Schlüsselindustrien debattieren, welche Technologien-Roadmaps sie verfolgen und wie wir in den kommenden zehn Jahren die Geschäftsmodelle unserer Unternehmen anpassen müssen.

Anzahl Aufrufe:65
Bewertung abgeben:

Schlecht

Geht so

Mäßig

Gut

Sehr gut

Kommentare

Alle Videos zu Lebenswelten der Zukunft

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Nutzung dieser Seite erklären sie sich damit einverstanden. Weitere Hinweise finden sie in der Datenschutzerklärung.

OK