Menu
05.06.2019

SUPPLY CHAIN & LOGISTIK 2029 - Jan Berger

In kaum einer Branche treffen die drei Zukunftstechnologien: künstlich intelligente Autos, Quantencomputer und Blockchain mit solcher Wucht aufeinander wie in der Logistik und den Supply Chains. Dies ist der Grund, warum wir Zukunftsforscher mit besonderem Augenmerk die Zukunft dieser Branche prognostizieren. Denn wo große technologische Veränderungen in Sicht sind, dort ergeben sich große Chancen für die Innovativen und große Risiken für die Zaghaften. Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass selbstfahrende Autos die Geschäftsmodelle der Mobilität grundlegend verändern werden; vermutlich in der Logistik noch eher als im Personenverkehr. Die Prognose der nahezu kostenlos fahrenden, autonomen Flotten auf Basis der Bedarfsprognosen aus Quantencomputern wird nur noch getoppt durch die Prognose der kostenlos fahrenden, autonomen Flotten auf der Blockchain. Sozusagen das UBER of Trucks, nur ohne eine zentrale Autorität wie UBER.

 

Dieses „Quantum Machine Learning on the Blockchain“ begegnet uns im Jahr 2029 natürlich nicht nur auf den Straßen und Schienen. Fast alle Prozesse in den Unternehmen werden mit intelligenten, digitalen Assistenten unterstützt. In vielen Fällen agieren diese Bots eigenständig: Sie koordinieren sich untereinander, sie verhandeln miteinander und führen Transaktionen aus. Große Teile der heute alltäglichen Prozesse in unseren Unternehmen werden bis 2029 wohl Teil der Bot-Economy werden.

 

Dieses Panel diskutiert an konkreten Beispielen, welche Auswirkungen dies wirklich auf die Strategien und Geschäftsmodelle in SupplyChain und Logistik hat? Welche Effizienzpotenziale bergen Blockchain & Co? Welche neuen Dienstleistungen und Geschäftsmodelle entstehen für die Logistikbranche? Wie verändern sich die Anforderungen an Führung und Kompetenzen? Wie verändert sich die Rolle der Mitarbeiter?

Anzahl Aufrufe:214
Bewertung abgeben:

Schlecht

Geht so

Mäßig

Gut

Sehr gut

Kommentare

Alle Videos zu Lebenswelten der Zukunft

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Nutzung dieser Seite erklären sie sich damit einverstanden. Weitere Hinweise finden sie in der Datenschutzerklärung.

OK